Eigenschaften des Aluminiums



Recycling

In der Technik versteht man unter Recycling die Wiederverwertung von Schrotten und gebrauchten Fertigerzeugnissen als Sekundär-Rohstoffe für die Herstellung neuer Produkte. Mehr als 50% der eingesetzten Aluminium - Rohstoffe werden auf diese Art - aufgrund entsprechender Verfahren ohne jegliche Qualitätseinbußen - gewonnen.

Nur 5% des Engergiebedarfs, der zur Gewinnung von Primäraluminium anfällt, wird zur Aufbereitung im Recycling - Prozeß benötigt. Aluminium ist unter der Vielzahl möglicher Werkstoffe oft die ökologisch und ökonomisch optimalste Lösung.